My day with C-Evolution and Praio

E : Good morning my dear readers,
First of all, thank you for reading my blog and your lovely comments. Thank you. For me personally, it means a lot and my 1 anniversary I decided to do something really special for you :). Let yourself be surprised. I just wanted to let you know this <3
So now to the actual topic.
I was also not just for fun at Fashion Week in berlin, as some may have seen on Instagram, my colleagues and I have a big project there.
We were with a designer, Riccardo Manente from Praio, and we shoot a spot there for the new C-Evolution Scooter by BMW Motorbike. Our choice for the designer Riccardo Manente of Praio was the best choice for us, because his collection, as well as the C-Evolution, is environmentally friendly to produce and is so innovativ. Praio uses his designs from street style and all of the clothing are reusable (except of course the main button of the jeans). Praio is just like BMW, a brand that take care for the future and trying to make the world a little better.
The day started, of course not really as we had imagined it, but with some delay it went perfect. There have been recordings while driving and when stationary. YES I also had the honor to drive with the C-Evolution scooter. I must say, you don’t hear a sound of this Scooter, for the city in the future this is a huge novelty, for pedestrians of course it’s really dangerous. Most of us, just listen to the sound of the streets when they’re passing the road. But BMW already has a solution for that. After the driving shots, we were at the Praio exhibition. We were able to make great shots there. I was also allowed to look at and touch the great clothes directly. I must say, they’re so soft and felt comfortable  (which I learned and felt later on that day). After that, we were allowed to shoot in the e-lounge on the BMW terrain, in Berlin. There Riccardo gave me some clothes from his brand Praio. I quickly knew I had to get with the stuff on the scooter to see if they are really as comfortable as they look like. And YES … nothing pinches and everything is as it should be. What really surprised me. I didn’t want the clothes off and have just kept them on : D. The spot is shown ,by the way, in September and I’m soooo excited.
A big „thank you“ to all, who made this day so perfect.
So this was my day with C-Evolution and Praio,I wish you still a nice day and have fun with my pictures :).
Your Katharina

D: Guten morgen meine lieben Leser,
Erst einmal danke ich euch, dass ihr auf meinen Blog gestoßen seid und so stets so liebe Kommentare da lasst. DANKE. Mir persönlich bedeutet es sehr viel und zu meinem 1 Jährigen habe ich mir auch schon was ganz tolles für euch ausgedacht :). Lasst euch überraschen. Ich wollte dass einfach auch mal los werden <3.
So nun zum eigentlichen Thema.
Ich war ja auch nicht nur so zum Spaß auf der Fashionweek, wie einige eventuell auf Instagram gesehen haben, haben meine Kollegen und ich ein großes Projekt am Start.
Wir durften mit einem Designer, unserer Wahl, einen Spot für den neuen C-Evolution Scooter von BMW Motorrad, drehen. Unsere Wahl für den Designer Riccardo Manente von Praio, fiel uns leicht, denn er musste, so wie auch der C-Evolution, umweltfreundlich in der Herstellung und innovativ sein. Praio bedient sich seinen Designs vom Streetstyle und alles an der Kleidung ist wiederverwendbar (außer natürlich der Hauptknopf der Jeans). Praio ist, genau wie BMW, eine Marke die in die Zukunft blickt und auch versucht die Welt ein wenig besser zu machen.
Der Tag fing natürlich nicht wirklich so an, wie wir uns das so vorgestellt hatten, aber mit etwas Verspätung ging es dann richtig los. Es wurden Aufnahmen beim Fahren gemacht und im Stand. JA auch ich durfte mal mit dem C-Evolution Scooter flitzen. Ich muss sagen, man hört ihn gar nicht , für die Stadt in der Zukunft ein riesen Vorteil, für Fußgänger natürlich nicht wirklich. Da die meisten sich auf Geräusche verlassen, wenn sie über die Straße gehen. Aber BMW wäre nicht BMW wenn sie nicht schon eine Lösung dafür hätten. Nach den Fahraufnahmen, waren wir dann bei Praio am Stand auf der Panorama. Wir konnten dort tolle Aufnahmen und Bidler machen. Auch ich durfte die tollen Sachen direkt anschauen und anfassen. Ich muss sagen, die Sachen haben sich so bequem angefühlt (was ich später nur noch bestätigen konnte). Anschließend, durften wir auch in der E-Lounge auf dem BMW Gelände in Berlin drehen. Dort gab mir Riccardo dann Sachen von seiner Marke Praio, die ich anziehen durfte. Schnell war mir klar, dass ich mit den Sachen auf den Scooter steigen musste, um zu sehen ob die auch wirklich so bequem sind wie sie sich anfühlten. Und JA…nichts zwickt und alles sitzt wie es sitzen soll. Was mich wirklich erstaunt hat, so dass ich die Sachen gar nicht mehr ausziehen wollte und gleich anbehalten habe :D. Der Spot wird übrigens im September gezeigt und ich bin soooo gespannt. Danke an alle die diesen Tag so unvergesslich gemacht haben.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und viel Spaß beim Bilder anschauen :).

Eure Katharina

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: