Resolutions for the New Year


E: Resolutions for the new year. Who doesn’t have them? This Year I  made it very clear that I haven’t any resolutions. Nope: D. The more I’m in 2015, the more the boycott for resolutions for this year disappears.
I remember from day to day, what I want to change and what I to do for this year. And somehow it seems to me gigantic * lol *. That’s why I’ve wrote the most important things, which I want to achieve this year, down. And I’m curious if I get it that way. My will is large and the Billanz is drawn in December : D.
And since I ate at  Christmas, New Year and Mama (anyway) very much, I need to change something for my well-being. At the moment, I feel totally tired and somehow everything I do  falls hard for me. And somehow tweaks and pinches it in my clothes. I hate it so much.

So, here are my top 3 for my healthier life :).

1. Drink More Water
2. Eat healthier and only once a week to eat meat.
3. Make more sports and go for jogging.

Of course, I’ve also set career goals. However, I always thought if you not feeling well in your skin, how can you lift anything ?!
In addition, I have decided to sport in the studio for an online sports program. There are also very tasty and also meatless recipes.
I will report back and try this even as much as possible to be documented.

Do you also have resolutions for the New Year? If so, what is it?Let me know. 

 

D: Vorsätze fürs neue Jahr. Wer hat diese nicht? Ich habe mir eigentlich ganz fest vorgenommen, dieses Jahr gar keine Vorsätze zu haben. Pustekuchen :D. Je mehr ich im Jahr 2015 angekomme, umso mehr verschwindet der Boykott gegen die Vorsätze für dieses Jahr.
Mir fällt von Tag zu Tag mehr ein, was ich so ändern möchte und was ich so alles vor habe. Und irgendwie kommt es mir gigantisch vor *lach*. Deswegen habe ich mir nun vorgenommen die Wichtigstens Dinge die ich dieses Jahr erreichen möchte, aufzuschreiben. Und ich bin gespannt ob ich das auch so erreiche. Mein Wille ist groß und die Billanz wird im Dezember gezogen :D.
Und da ich ganz viel an Weihnachten, Silvester und bei Mama (sowieso) geschlemmt habe, muss ich grundsätzlich was für mein Wohlbefinden tun. Denn im Moment fühle ich mich total schlapp und alles fällt mir irgendwie schwer. Und irgendwie zwickt und zwackt es in meinen Sachen.

So und hier meine Top 3 für mein gesünderes Leben :).

1. Mehr Wasser zu trinken
2. Viel gesünder zu essen und nur noch ein mal in der Woche Fleisch zu essen.
3. Mehr Sport zu machen und auch mal joggen zu gehen.

Natürlich habe ich mir auch berufliche Ziele gesetzt. Ich bin jedoch immer der Meinung, wenn man sich selbst nicht wohl fühlt, wie kann man alles andere stemmen?!
Zusätzlich habe ich mich zum Sport im Studio auch für ein online Sportprogramm entschieden. Dort gibt es auch sehr leckere und auch fleischlose Rezepte.
Ich werde berichten und versuche dies auch dann so gut es geht zu dokumentieren.

Hast du auch Vorsätze fürs Neue Jahr? Wenn ja, welche? Ich bin gespannt. 


 

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: