Fashionweek Milano 2015

Fashionweek Milano 2015_01

E: I couldn’t hardly wait for the Fashionweek Milano 2015. Every second I have saved, every single outfit in my head and was just blown away.
As you know, I’m also a big fan of Italy. Not only their fashion fascinates me, no, also their attitude how a woman should look like. Garzil, confident, and she must also show that she is a woman. Such as Dolce & Gabbana has shown this style. Models walked down the runway with children and looked simply stunning in their dresses, skirts and blouses with lots of lace applications. It feels like, I was transferred directly to another time and yet it is glamorous and according to the present time.
A woman is now simply EVERYTHING.
She is awesome in her job, household, by the way she also raises her children big and looks perfect. Exactly that is what I feel when I see these pictures.
Sure, the reality is often different. Mothers who just jumped out off the bed and jumped quickly into sweatpants , she couldn’t had enough sleep because she was all the night a ghost buster. 24 hours are often not enough and of course the glamor styling is hanging in the closet, for ages. But with simple basics every woman can look glamorous.
What I have noticed at the Milan Fashion Week, the colors we should wear this autumn / winter. As in Berlin, you will probably wear in this season lots of  nude, white, black, and especially red tones. In addition, it contributes tone on tone and pieces with the same pattern. What looks not so bad, I think.
Here are some impressions from the Milan Fashion Week.
Maybe I’ll be someday a part of this Milan Fashion Week craziness * dream *.
D: Ich konnte es kaum erwarten die Mailänder Mode zu bestaunen. Sekündlich habe ich mir jedes einzelne Outfit in meinem Kopf abgespeichert und war einfach hin und weg.
Wie du weißt, bin ich auch ein großer Fan von Italien. Nicht nur ihre Mode fasziniert mich, nein, auch deren Einstellung wie eine Frau auszusehen hat. Garzil, selbstbewusst und sie darf auch zeigen, dass sie eine Frau ist. Wie z.B. Dolce&Gabbana es stilecht vorzeigt hat. Models liefen mit Kindern über den Laufsteg und sahen einfach nur atemberaubend, in ihren Kleider, Röcken und Blusen aus Spitze aus. Man fühlt sich direkt in eine andere Zeit versetzt und dennoch ist es glamourös und der heutigen Zeit entsprechend. Eine Frau ist heutzutage einfach ALLES. Sie schmeißt mit links ihren Job, Haushalt, nebenbei zieht sie ihre Kinder groß und schaut perfekt aus. Genau dass ist es was ich fühle, wenn ich diese Bilder sehe. Klar ist die Realität oftmals anders. Mütter die es gerade so aus dem Bett geschafft haben und schnell in die Jogginghose gesprungen sind, da sie noch fix und fertig sind von der Nacht, denn sie waren auf Monster und Geisterjagd. 24 Stunden reichen oft nicht aus und da bleibt das Glamour Styling der Frauen oft im Kleiderschrank. Aber mit einfachen Basics kann jede Frau glamourös aussehen.
Was mir bei der Mailänder Fashionweek noch aufgefallen ist, sind die Farben die wir diesen Herbst / Winter tragen sollten. Wie auch schon in Berlin, wird man wohl in dieser Jahreszeit viel beige, weiß, schwarz und vor allem rot sehen. Zudem trägt man Ton in Ton. Was gar nicht so schlecht aussieht, wie ich finde.
Zudem sind auch Pieces mit dem selben Muster, nicht weg zu denken.
Hier ein paar Impressionen von der Mailänder Fashionweek.
Vielleicht schaffe ich es ja auch mal, einmal in meinem Leben ein Teil davon zu sein *träum*.
Photocredit: Fashionpress
E: You see a lot  Cut outs for evening dresses (unfortunately only for very, very thin women) and elegant cuts at Versace. Again, the tone on tone look is maxed out, as well as the mix of patterns.  Quite a few celebs wear their cut-outs dresses on the red carpet in the  whole world, already.
D: Bei Versace sieht man viele Cut Outs bei den Abendkleidern ( leider nur für ganz, ganz dünne Frauen) und elegante Schnitte. Auch hier wird der Ton in Ton Look ausgereizt, sowie auch der Mustermix. Wie auch schon einige Promis mittlerweile mit ihren Cut-Outs Kleider auf den roten Teppichen dieser Welt, überzeugt hatten.
Fashionweek Milano 2015_02

 

Fashionweek Milano 2015_03

 

Fashionweek Milano 2015_04

 

Fashionweek Milano 2015_05
E: When I look at the style of Gucci, I just think just off the nerd look. However, through much transparency, fur (even on the shoes) and a pair of glasses in Nerdstyle make the look unique. The nerd in us is sexy. Thank you Gucci.
D: Wenn ich den Style von Gucci so anschaue, denke ich direkt an den Nerd Look. Doch durch viel Transparenz, Pelz (auch an den Schuhen) und eine Brille im Nerdstyle machen den Look so einzigartig . Der Nerd in uns wird sexy. Danke Gucci.
Fashionweek Milano 2015_06

 

Fashionweek Milano 2015_07

 

Fashionweek Milano 2015_08

 

Fashionweek Milano 2015_09

 

Fashionweek Milano 2015_10

 

Fashionweek Milano 2015_11
E: At Just Cavalli we see that these have become more specialized in the bohemian chic. With a lot of patterns and fur those styles looks casual and trendy.
D: Bei  Just Cavalli sieht man, dass diese sich eher auf den Bohemian Chic spezialisiert haben. Mit viel Mustermix und Pelz fällt das Styling sehr locker und trendy aus.
Fashionweek Milano 2015_12

 

Fashionweek Milano 2015_13

 

Fashionweek Milano 2015_14

 

Fashionweek Milano 2015_15

 

Fashionweek Milano 2015_16
E: At Tods, simple cuts and elegance dominated the catwalk. With small details the styles were a real eye-catcher.
D: Bei Tods beherrschten schlichte Schnitte und Eleganz den Laufsteg. Mit kleinen Details werden die Styles zu echten Hingucker.
Fashionweek Milano 2015_17

 

Fashionweek Milano 2015_18

 

Fashionweek Milano 2015_19

 

Fashionweek Milano 2015_20

 

Fashionweek Milano 2015_21

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: